wappen2.JPG (38049 Byte)AG Videowappen2.JPG (38049 Byte)

92286 Rieden - Thanheimer Straße 13 - Tel. 09624/2856 - Fax. 09624/91071

Home Nach oben Projekte AG Video Lupe Computer AGs Schulgarten

Home
Nach oben
Auszeichnungen
Video 2010-13
Video 2008-09
Video 2006-07
Video 2001-05
Video 1996-00
Video 1990-95

 

 

Bitte schreiben Sie in unser Gästebuch!

GastBuch.gif (6446 Byte)

Im alten Gästebuch lesen...

Das Wetter:

EMAIL an uns!

HH01580A.gif (1311 Byte)

 

Die Chronik unserer Arbeitsgemeinschaft Video

Erfolge

Viele Filme der AG Video auf "You Tube"

 movie.gif (3791 Byte)

2016

bullet

Wieder kam Post an die AG Video. Absender: Dr. Thomas Goppel, MdL

 


 

bullet

Über die Pfingstferien kam erneut ein Belobigungsschreiben für die AG Video. Absender dieses Mal war kein geringerer als der Bayerische Justizminister Herrn Prof. Dr. Winfried Bausback. Vielen Dank, wir freuen uns sehr darüber!!!

 

 

 

bullet

Wow!!! Heute kam Post für die AG Video vom Kultusministerium. Wir freuen uns über das persönliche Glückwunschschreiben von Herrn Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle sehr.
 


 

bullet

Beim Bundesfilmfestival in Dorfen erhält "Erlebnisbäder" eine Silbermedaille. "Blaulicht" schrammt um eine Jurystimme an einer Goldmedaille vorbei, heimst aber zusätzlich noch den "Publikumspreis" ein!!!

 



 

bullet

Stressiges aber supererfolgreiches Wochenende für die AG Video
Samstag und Sonntagvormittag bei den Bayerischen Filmfestspielen in Oberalteich: Bayerischer Löwe für "Blaulicht"
Sonntag Nachmittag bei der KIFINALE Oberpfalz in Neumarkt je eine Auszeichnung für "?Unterschiede?" und "Blaulicht".

 



 

bullet

Noch ein Schreiben: Der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Prof. Dr. Jürgen Vocke hat uns gedankt... Vielen Dank zurück!

 


 

bullet

Heute kam nicht alltägliche Post für die AG Video...
Wir freuen uns über das persönliche Glückwunschschreiben von Herrn Staatssekretär Bernd Sibler sehr.
Schön, dass unsere AG Video bis hinauf zum Kultusministerium anerkannt wird. Wir alle dürfen mit Recht stolz darauf sein!
 


 

bullet

Wir haben mit "Blaulicht" tatsächlich das Landesfilmfestival Ostbayern gewonnen. "Erlebnisbäder" erhielt einen dritten Preis.

 



 

2015
 

 

bullet

Wir freuen uns und sind stolz im Jahresbericht des Marktes Rieden ausführlich erwähnt zu sein...

 



 

bullet

SENSATIONELL: "Erlebnisbäder" - eine Verfilmung des Gedichtes von Prof. Dr. Helmut Zöpfl gewinnt den Camagroo-Award 2015. Damit hat die AG in den 12 Jahren ihrer Teilnahme 5 Mal gewonnen. Nicht schlecht!

 


 

bullet

"Blaulicht" erhält beim bayerischen Schülerwettbewerb "Crossmedia" am 20.11.2015 in München den 3. Preis in der Sparte Short Film. Markus Othmer wird Fan der AG Video!

 


 

bullet

Super!!! Beim 24. Internationalen Musikvideoclipfestival "Fivia 2015" erhält "stones & waves" die Silbermedaille...
 


 

bullet

"?Unterschiede? - BOys vs. Girls" hat beim Eurofilmfestival in Ansbach mächtig abgeräumt...

 

 

bullet

"Blaulicht" wurde beim Amberger AKUT-Festival "uraufgeführt
 

bullet

"?Unterschiede? erhält bei den bayerischen Schulfilmtagen in Gerbrunn eine Nominierung zum Landessieger...
 

bullet

Toll!! Beim weltweiten REC-Filmfestival in Berlin wird "?Unterschiede?" bei der Eröffnungsveranstaltung aufgeführt.  Insgesamt wurden über 550 Filme aus  34 Ländern eingereicht. 64 Filme aus 21 Ländern wurden von einer Jury für das Programm ausgewählt."?Unterschiede?" wird als einziger Film gleich viermal aufgeführt!
 
 



 

bullet

Die AG Video bestreitet beim Filmeabend in Freibad Rieden mit 2 Filmen ("Blaulicht" und "?Unterschiede?" wieder das Vorprogramm.

 

 

bullet

"Geheimnis": Im Oktober wird "?Unterschiede?" beim Eurofilmer-Festival einen Preis bekommen...
 

bullet

Der Oldenburger Fernsehsender "oeins" strahlt am Freitag, den 12.07.2015 unseren Film "?Unterschiede" aus."
Wiederholungen: Freitag 12.07.15 um 23.00 Uhr, Samstag 13.07.15 um 19:00 und 23.00 Uhr, Sonntag 14.07.15 um 19.00 Uhr und Montag um 14.00 Uhr.
Hier geht`s zum Lifestream: http://www.oeins.de/tv/live-stream/

 

bullet

Sensation: Wir haben bei den Deutschen Filmfestspielen tatsächlich den Publikumspreis gewonnen!

 




 

bullet

Erfolge über Erfolge:
"Stones & Waves" wurde beim Bundesfilmfestival FANTEX in Waiblingen bei Stuttgart mit einer Bronzemedaille. "?Unterschiede? Boys vs. Girls" erhielt beim Bundesfilmfestival in Oldenburg eine Silbermedaille und eine Nominierung zu den Deutschen Filmfestspielen (DAFF), welche heuer in Dortmund stattfinden. "?Unterschiede?" beim internationalen Filmfestival "Forum Süd" eine Gold und eine Nominierung zum Eurofilmfestival. Zudem wurde "?Unterschiede? von der Jury einstimmig zum besten Film des Festivals gewählt. Die offizielle Pokalübergabe hierfür wird beim Eurofilmfestival, das heuer in Ansbach stattfindet, durchgeführt.

Aus dem offiziellen Bericht des Eurofilmfestivals: Dass gute Filme zu drehen nichts mit dem Alter zu tun hat, bewiesen die Jugendlichen der AG Video der Grundschule in Rieden. Die ca. zehnjährigen Autoren zeigten in ihrem elfminütigen Video humorvoll die Unterschiede zwischen Boys und Girls. Klasse Ideen und wirklich gekonnt umgesetzt. Respekt ! Nicht umsonst wurde dieser Film einstimmig von der fünfköpfigen Jury als bester Film des Forums Süd/Österreich bewertet. Als Juroren waren eingesetzt: Werner Scheffknecht und Rudi Sorgan aus Österreich. Manuela Waltl und Toni Wallner sowie Anni Bergauer, als Juryleiterin, aus Deutschland. Das Niveau der Filme war auch in diesem Jahr wieder sehr hoch.



 

bullet

Impressionen vom tollen Filmeabend anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der AG Video. Die meisten Fotos sind vom ehemaligen Mitglied der AG, dem Profifotografen Alex Viebig. Danke!

 

bullet

 

bullet

Die AG Video gewinnt mit "?Unterschiede? Boys vs. Girls"" bei den Bayerischen Filmfestspielen in Stein bei Nürnberg einen Bayerischen Löwen und den Publikumspreis!

 

Laudatio der Jury

?UNTERSCHIEDE? BOYS VS. GIRLS  (AG Video Grundschule Rieden)

 „Fast immer haben die Probleme von Schauspielern, ob Profi oder Amateur, etwas mit Anspannung zu tun, und es gibt eine Vielzahl von Techniken, um diese aus der Welt zu schaffen.“ Dieses Zitat des dreifachen Oscargewinners Jack Nicholson ergänzt seine ebenfalls hochdekorierte Kollegin Vanessa Redgrave mit den Worten: „Die eigentliche Arbeit des Schauspielers besteht darin, loszulassen…“ Ganze Schauspieltheorien und –schulen beschäftigen sich mit diesem zentralen Aspekt der Schauspielerei – dem authentischen Moment vor der Kamera, dem (nach Stanislawksi) sogenannten „Alleinsein in der Öffentlichkeit“.
Dieser Aspekt ist insofern von zentraler Bedeutung, als das Publikum, zumindest in der Summe, doch feinste Antennen hat und – wenn auch oftmals unterbewusst – genau differenzieren kann zwischen Behauptung und echtem Empfinden. Dem Preisträgerfilm ist dieses echte Empfinden in ganzem Umfang gelungen. Nur wenige Minuten reichen aus, um den voll besetzten Festsaal kollektiv mitzureißen und sowohl Zuschauer als auch Jury zu begeistern. Freche, frische und vor allem unglaublich authentische Protagonisten erläutern uns in kleinen, fein gebauten Episoden die Unterschiede von Mann und Frau, spielen gekonnt mit Klischees und zünden ein Feuerwerk an Ideen, das einfach nur Spaß macht. Weder erscheint der pädagogische Zeigefinger, eine Meisterleitung innerhalb dieses Genres, noch hat man das Gefühl, den jungen Darstellern wären Worte in den Mund gelegt worden, nein, die Ideen und Formulierungen scheinen allesamt ihren kreativen Köpfen zu entspringen: vom Kettensägenmörderhai-Plakat bis hin zum Zalando-Päckchen-tragenden Postboten sprüht der Film vor Energie und Lebensfreude, die ansteckt und mitreißt. Dass das Ganze dann auch noch handwerklich präzise, gut getimt und gelungen vertont umgesetzt wurde, rundet den positiven Gesamteindruck nur noch ab. 
Chapeau – der bayerische Löwe geht an das junge Team um Egid Spies und den Film „Unterschiede – Boys vs. Girls“!


 

bullet

Unser Filmeabend rückt näher...

 



 

bullet

"?Unterschiede?-Boys vs. Girls" und "Stones and Waves" gewinnen bei den Ostbayerischen FIlmfestspielen in Straubing jeweils einen 2. Preis. "?Unterschiede?" erhält zusätzlich den Sonderpreis der Stadt Straubing "für einen besonderen Film"...

 

 

2014
 

bullet

Riesenbeifall für "?Unterschiede?" bei der internationalen "Camgaroo-Award-Night" in München

 




 

bullet

Mit "Erfülltes Leben" und "Das blaue Gold" haben sich heuer gleich zwei Filme  beim für das internationale "REC for kids" Filmfestival (03.12.-07.12.2015 in der UFA-Fabrik Berlin) qualifiziert. "Erfülltes Leben" wird sogar zweimal aufgeführt. Gezeigt wurden 43 Filme aus 13 Ländern der ganzen Welt.

 

bullet

Bei den Bayerischen Schulfilmtagen wird "Stones & Waves" als Landessieger präsentiert...

 


 

bullet

?Unterschiede? erhält beim Amberger Kurzfilmwettbewerb "AKUT" den Nachwuchspreis.

 


 

bullet

Unser experimentelles Musikvideo "Stones & Waves" ist von der Vorjury in das Hauptprogramm der Bayerischen Schulfilmtage  nominiert worden. (10.-12.10.2014 in Gerbrunn bei Würzburg)

 

bullet

"Welturaufführung unseres neuster Film "?Unterschiede? - Boys vs. Girls" auf unserem diesjährigen Schulfest.

 



 

bullet

Herr Prof. Dr. Helmut Zöpfl, dessen Gedicht "Erfülltes Leben" wir verfilmten, hat uns tatsächlich besucht. Vielen Dank!

 



 
bullet

Wir haben es als Schulfilmgruppe tatsächlich bis zu den Deutschen Amateurfilmfestspielen (DAFF) nach Bad Neuenahr geschafft!

 


 

bullet

In der Fachzeitschrift des Fachverbandes für Kunstpädagogik (BDK) erscheint ein ausführlicher vierseitiger Artikel über unsere AG und den Gewinn des Deutschen Multimediapreises in der Kategorie  "DIGITALARTISTEN" in Dresden

 



 

bullet

Die AG Video präsentiert im CinemaxX-Kino in Regensburg auf der "KiFInale Bayern" "Erfülltes Leben"...

 



 

bullet

Großartige Erfolge bei den Bundesfilmfestivals in Waiblingen und Oldenburg:
Fantex in Waiblingen: "EINB(R)UCH" erhält eine silberne Medaille und erhält eine Nominierung zu den Deutschen Filmfestspielen (DAFF). "Erfülltes Leben" erhält eine Bronzemedaille.
FAMILIADE in Oldenburg: "Das blaue Gold erhält eine Silbermedaille und ebenfalls eine Nominierung zur DAFF. DIe DAFF wird vom 29.05. bis zum 1. Juni in
Bad Neuenahr-Ahrweiler bei Bonn stattfinden.

 



 

bullet

Die AG Video ist in Rain am Lech mit ihrem Film "Das blaue Gold" zum 4. Mal in Folge bei der "BAF" (Bayerische Film+Videofestspiele) vertreten. Zu einem Preis reicht es leider nicht. Das Publikum sieht das etwas anders und wählt unseren Film auf Platz 4!

 



 

bullet

Bei der KiFinale Oberpfalz in Weiden wurden mit "In dieser Minute", "Erfülltes Leben" und "Das blaue Gold" gleich 3 Filme unserer AG ausgezeichnet...

 



 

bullet

Große Erfolge beim Landesfilmfestival Ostbayern in Landshut: 3 Filme - 3 Weitermeldungen an Bundesfilmfestivals - 4 Preise!

 



 

bullet

Es tut sich was.?. (Allererste Vorbereitung für das Jubiläum "25 Jahre AG Video" im kommenden Schuljahr.)

 



 

bullet

Im Rahmen der Regensburger Kurzfilmwoche gibt es heuer erstmals auch ein Kinderfilmprogramm. Es findet am 22. und am 23. März jeweils um
14:00 Uhr in der Filmgalerie statt. Von der AG Video wird hierbei der "Märchenkönig" dabei sein. Schon eine große Ehre...

 

 

 

Die 12. Zivilkammer des Landgerichts Hamburg hat mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (Geschäftsnummer 312 O 85/98) entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links/Banners die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.